Ostern

Anleitung: Ostereier mit Füllung

Stampinup_Osterei_Easter-Egg_Goodie_Verpackung_Deko_Stempelmieze_6507

Materialliste

Los geht’s!

Mit dem viertkleinsten Oval aus der Kollektion stanzt ihr zwei Exemplare in der Farbe eurer Wahl (hier: Safrangelb).

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6479

Damit das nun zu stanzende Loch für das Schälchen auch genau da hinkommt, wo ihr es möchtet, gibt es einen Tipp: Stanzt den Kreis einmal aus einem Post-It aus und klebt diesen auf die Stelle, wo ihr das Loch später haben möchtet. Jetzt das Papier genau in der Stanze platzieren und das Loch ausstanzen.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6480 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6481

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6482 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6483

Das Loch soll auch auf der anderen Ei-Hälfte sein und zwar genau gegenüber. Warum? Ich zeige euch gleich einen Trick, wie das Ei verschlossen werden kann und man dennoch an die Süßigkeit in dem Schälchen kommen kann, ohne das ganze Ei kaputt machen zu müssen.

Legt die bereits gelochte Seite auf die andere und malt mit einem Stift den Kreis nach. Nun wieder entsprechend in der Stanze platzieren und es passt 🙂

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6484 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6485

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6486 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6487

Wenn ihr das Ei bestempeln wollt, dann solltet ihr das jetzt tun. Ihr könnt entscheiden, ob ihr nur die Vorder- oder auch aber auch die Rückseite bestempelt.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6488

Tipp: Damit das Ei nicht kaputt gemacht werden muss, um später an die Süßigkeit zu kommen, habe ich eine Lage normales Papier/Kopierpapier dazwischen geklebt. Stanzt dieses einfach in einer kleineren Form aus.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6489

Beachtet, dass das Papier auf die Ei-Häflte geklebt wird, die später die Rückseite(!) sein soll. Verwendet bitte nur ganz wenig Kleber, denn das Kopierpapier ist dünn und weicht schneller durch.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6490 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6491 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6492

Nun geht es wieder an die Vorderseite. Nehmt euch das Schälchen zur Hand und befestigt an drei oder sogar vier Stellen jeweils einen Klebepunkt.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6493 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6495

Legt die Vorderseite auf das Schälchen und drückt sie an den zuvor angebrachten Klebepunkten fest.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6496

Das Schälchen hat am Rand doppelseitiges Klebeband, somit hält die Ei-Rückseite hier fest. Damit das auch oben der Fall ist, benutzt bitte noch zusätzlich doppelseitiges Klebeband.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6499

Füllt in das Schälchen eine Packung Mini-Smarties (passt ganz genau!) oder eine andere Süßigkeit und zieht das Papier von dem Klebeband ab.

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6501 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6502

Legt die Rückseite auf das Ei und schaut, dass die beiden Hälften genau aufeinander liegen. Sieht einfach schöner aus 😉

Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6503 Stampinup_Anleitung_Tutorial_Ostern_Easter_Osterei_Egg_Stempelmieze_6504

Die Vorderseite kann zum Schluss nach Belieben verziert werden 🙂 Viel Spaß beim Nachmachen!

Stampinup_Osterei_Easter-Egg_Goodie_Verpackung_Deko_Stempelmieze_6508 Stampinup_Osterei_Easter-Egg_Goodie_Verpackung_Deko_Stempelmieze_6509

Anleitung: Ferrero Box

Ich begebe mich schon mal langsam Richtung Ostern und präsentiere euch heute eine Box mit gefüllten Leckereien, die bei entsprechend anderer Dekoration natürlich auch zu anderen Anlässen verschenkt werden kann 🙂

Materialliste

.
.
1. Schneidet das farbige Papier mit den folgenden Maßen zurecht:
  • 17,5 x 14,0 cm
  • 17,7 x 14,2 cm
2. Falzt das Papier an jeder Seite bei 3,5 cm. Dreht es hierzu immer um 90° und falzt, so wird der Rand gleichmäßig.

Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6452

3. Bei dem größeren Papier macht ihr mit Hilfe der ovalen Framelits und der drittkleinsten Form ein Fenster.

Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6453

4. Schneidet nun die Klebelaschen frei und verseht sie mit doppelseitigem Klebeband. Wer die Box bestempeln möchte, sollte dies jetzt erledigen, bevor die Seiten geknickt werden.

Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6454 Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6455

5. Bei dem Papier mit dem Loch stanzt ihr an den langen Seiten mittig mit der 1″ Stanze einen Halbkreis aus und klebt von der Innenseite ein Stück Klarsichtfolie in 10,3 x 6,8 cm ein. Befestigt dieses am besten mit Glue Dots in jeder Ecke.

Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6457 Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6458

6. Jetzt müsst ihr nur noch die beiden Teile jeweils zusammenkleben.

Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6459 Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6461

7. Da ihr ein Papier 0,02 cm größer geschnitten habt, sollte das Oberteil ideal auf das Unterteil passen. Eure Box ist nun bereit für die Dekoration 🙂

Stampinup_Box_Verpackung_Ferrero_Schokolade_Geschenk_Gift_Anleitung_Tutorial_Stempelmieze_6462

Anleitung: Kerze bestempeln

Materialliste

  • Kerze
  • weiße Servietten
  • Backpapier
  • Heißluftfön
  • Wunschmotiv
  • Stempelkissen

.

Nehmt die Serviette und stempelt das Motiv an einer glatten Fläche.

Stampinup_Kerze_Candle_5988 Stampinup_Kerze_Candle_5989

Schneidet das Motiv grob aus und trennt die oberste Serviettenschicht ab, ihr benötigt nur diese eine Lage.

Stampinup_Kerze_Candle_5990 Stampinup_Kerze_Candle_5991

Legt das Motiv auf eure Kerze und richtet es so aus, wie es euch gefällt. Anschließend packt ihr das Backpapier vorsichtig drüber und haltet es hinten fest zusammen, damit das Papier keine Wellen wirft und das Motiv glatt angedrückt wird.

Stampinup_Kerze_Candle_5993 Stampinup_Kerze_Candle_5997

Jetzt müsst ihr die Kerze vorsichtig (!) mit dem Heißluftfön erhitzen. Das erfordert ein bisschen Übung, aber sobald ihr seht, dass das Motiv dunkler wird oder sogar Wachs durch das Backpapier kommt, müsst ihr aufhören.

Stampinup_Kerze_Candle_5999

Das Motiv sollte weiterhin gut sichtbar, aber die Serviette nicht fühlbar sein. Falls kleine Dellen in eurer Kerze sind, habt ihr zu lange erhitzt und zuviel Wachs ist geschmolzen. Achtet bei den nächsten Motiven darauf, aber das habt ihr schnell raus 🙂

Stampinup_Kerze_Candle_6001

Im Übrigen lassen sich auch wunderbar die Sprüche auf Kerzen bringen, was dieser Technik noch mal viel mehr Möglichkeiten bietet und z.B. Taufkerzen auf diese Art mit Namen versehen werden können.