Verpackungen

Eine Box zur Geburt

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und bedanke mich für ein tolles 2015! 🙂

***************

Ich dachte mir, dass das noch junge Jahr mit einer Box für einen ebenso jungen Erdenbürger eingeweiht werden sollte. Mit der Imbissschachtel und einer verzierten Banderole kann man ein kleines Präsent wie Söckchen und Schnuller überreichen.

Stampinup_Verpackung_Box_Imbiss-Schachtel_Geburt_Birth_Stempelmieze_7115

Stampinup_Verpackung_Box_Imbiss-Schachtel_Geburt_Birth_Stempelmieze_7114

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

Ja, dieser „Trend“ ist nun auch mal bei mir angekommen 😉 Ich finde die Idee aber sehr genial! Besonders in der heutigen Zeit, wo fast jeder gestresst ist – besonders in der Weihnachtszeit – kann man mit diesem kleinen Geschenk jemandem sagen: „Hey, bleib ruhig und nimm‘ dir mal Zeit für dich!“

Stampinup_15-Minuten-Weihnachten-in-der-Tuete_Stempelmieze_7243

Stampinup_15-Minuten-Weihnachten-in-der-Tuete_Stempelmieze_7246

Stampinup_15-Minuten-Weihnachten-in-der-Tuete_Stempelmieze_7247

Die Kerze ist sogar noch bestempelt worden von mir. Wie das geht, habe ich euch bereits erklärt 🙂

Der Stempel ist nicht von Stampin‘ Up!, sondern ich habe ihn auf DaWanda gefunden.

Süßes Zellophantütchen

Die Zellophantüten lachen mich jedes Mal an, wenn ich im Stampin‘ Up!-Katalog blättere, aber einen wirklichen Verwendungszweck hatte ich noch nicht gefunden.

Doch dann sind mir im Internet tolle Verpackungen in Kombination mit der (inzwischen leider nicht mehr erhältlichen) Stanzplatte Top Note aufgefallen. Eine Top Note ausgestanzt, bestempelt und der Länge nach gefalzt bieten einen wundervollen „Verschluss“ für ein mit Schokotäfelchen gefüllten Zellophantütchen.

Stampinup_Verpackung_Zellophan_Goodie_Weihnachten_Christmas_Schokolade_Chocolate_Top-Note_Stempelmieze_7155

Stampinup_Verpackung_Zellophan_Goodie_Weihnachten_Christmas_Schokolade_Chocolate_Top-Note_Stempelmieze_7156

Ich habe die Top Note nicht mit Kleber oder Klammern an der Tüte befestigt. Diese hält mithilfe von kleinen Magneten und kann daher immer wieder abgenommen werden, wenn man an den Inhalt der Tüte möchte 😉

Der Spruch stammt aus dem ehemaligen Gastgeberinnen-Set „Gesammelte Grüße“.