Karte aus Starter-Set #2

Um euch nicht nur die Produkte von Stampin‘ Up!, sondern auch direkt eine Idee zu zeigen, habe ich mich hingesetzt und ausschließlich mit den in den jeweiligen Sets enthalten Materialien gearbeitet.

Hier eine Karte zu dem Set #2:

Anleitung:

  1. Schneide dir die Grundkarte zurecht, Maße: 14,8 x 10,5 cm (hier: Flüsterweiß)
  2. Schneide ein Stück Cardstock zurecht, Maße: 13,5 x 9,2 cm (hier: Vanille pur)
  3. Schneide ein weiteres Stück zurecht, Maße: 13,0 x 8,7 cm (hier: Flüsterweiß)
  4. Für den Regenbogen nimmst du einen Streifen von jeder Farbe, Maße: 8,7 x 1,3 cm (hier: Signalfarben)
  5. Anschließend klebt du die bunten Streifen auf den Flüsterweißen Karton (13,0 x 8,7 cm). Schau, das zwischen den Farben keine Lücken sind und sie insgesamt gerade aufgeklebt werden.
  6. Klebe das so eben erstellte Kartenoberteil auf das Vanille pur und achte auf einen gleichmäßigen Rand rund herum.
  7. Suche dir dein Wunschmotiv aus dem Stempelset aus und klebe es auf den Acrylblock. Wähle nun die Marker deiner Wahl und färbe vorsichtig die Schriftzüge ein.
  8. Stempel das Motiv ab und schneide es in eine Form deiner Wahl.
  9. Nimm die Kordel in Flüsterweiß und wickle sie um die bunte Kartenoberseite, bevor du sie anschließend mit 3D-Pads auf der Grundkarte aufklebst. Achte auch hier wieder auf einen gleichmäßigen Rand.
  10. Auch die gestempelten Schriftzüge werden jetzt mit 3D-Pads befestigt.
  11. Suche dir ein paar Knöpfe aus und klebe sie mit einem Kleber deiner Wahl fest, ich habe mich für die Glue Dost entschieden, da diese ohne Trocknungszeit direkt fixieren.
  12. Zu guter Letzt kannst du auf jeden Knopf oder willkürlich auf der Karte ein paar Strasssteinchen kleben.

Hinterlass' mir einen Kommentar :)