Man lernt nur von den Besten!

Unter diesem Motto habe ich am Freitag und Samstag an den Workshops meiner Teamkolleginnen Heike und Nadine teilgenommen, um mal zu sehen, wie die beiden so etwas angehen und ich für meine eigenen Workshops demnächst lernen kann 🙂

31.01.2014 – Türschmuck zum Frühling
Am Freitag haben wir bei der Heike Frühlingskränze für die Tür gebastelt. Es gab keine genaue Vorgabe, dafür jede Menge Papier, Stanzen und Stempel mit denen man sich austoben konnte. 6 Teilnehmerinnen, 6 Ergebnisse und eines schöner als das andere!

Hier mein Werk:

Türkranz / Workshop bei Heike, 31.01.2014

Jetzt heißt es nur noch ein paar Tage warten, damit der Winter sich nicht gemobbt fühlt :o)

01.02.2014 – Karte und Geschenkbox
Nadine hatte eine Karte und eine Verpackung vorbereitet, die von den 6 Teilnehmerinnen nachgebastelt wurden. Auch wenn die Vorgabe da war, so hat doch jede individuell gearbeitet und z.B. den Schmetterling nicht in pink sondern in einer anderen Farbe gemacht oder das Blumenstempelmotiv ausgetauscht. Auch hier gab es wieder 6 unterschiedliche Ergebnisse, wobei eine Verwandtschaft zu erkennen war 🙂

Karte & Box / Workshop bei Nadine, 02.01.2014

Da ich jetzt mehr oder weniger Workshop-Luft geschnuppert habe, kann ich es kaum erwarten auch endlich einen anzubieten. Ich werde mich mal dran setzen, mir ein schönes Thema überlegen und dann im Freundes- und Bekanntenkreis fragen, ob Interesse besteht. Klein anfangen und schauen, ob ich das genau so gut hinbekomme wie Heike und Nadine 🙂

Lieben Dank noch mal an euch beide, dass ich dabei sein durfte!

Hinterlass' mir einen Kommentar :)