BigZ Herbstzauber

Eine Karte zur Kommunion

Mit Karten für kirchliche Anlässe tue ich mich etwas schwer, da ich selber keine Verbindung zur Kirche habe und daher von 08/15-Vorstellungen gerne abweiche.

Aus diesem Grund wollte ich diese Karte auch ohne Kreuz gestalten, denn ich finde das als Motiv für ein Kind sowieso etwas schwer. Als auflockernde Alternative gibt es das Blatt aus weißem Pergament 🙂

Stampinup_Karte_Kommunion_Stempelmieze_6575

Altrosé und Farngrün zur Hochzeit

Bei den Farben habe ich mich an der Hochzeitsfarbe „Apricot“ orientiert, Altrosé kommt dieser Farbe am nächsten. Passend dazu habe ich Farngrün gewählt, denn ich benötigte noch eine Farbe für die Rosenblätter und habe somit auch gleich das entsprechende Band gewählt, um einen roten bzw. in diesem Fall grünen Faden zu haben, der sich in allen Elementen widerspiegelt.

Die Box hat ein Maß von 12 x 6 x 4 cm und ist für das Geldgeschenk gedacht; in die Karte kommen die persönlichen Wünsche. Der Umschlag der Karte lässt sich mit einem Magneten verschließen.

Die ausgestanzten Buchstaben wurden mit Crystal Effects überzogen, so dass auch hier ein schöner Effekt entstanden ist, der jedoch nicht in den Vordergrund drängt.

Mit der Prägeforem Herzen habe ich sowohl die oberste Lage der Karte als auch der Box geprägt.

Und nun auch an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch an das neue Ehepaar! 🙂

.

 Materialliste

Eine Imbiss-Box zur Hochzeit

Klingt ein wenig nach „im Jogginganzug zum Traualtar“? Nein, alles andere als das 🙂

Stampin‘ Up! hat – wie ihr wisst – ein paar fertige Boxen im Sortiment, die nur darauf warten von euch dekoriert zu werden und damit es nicht immer nur quadratisch, praktisch, gut wird, gibt es die sogenannten Imbiss-Boxen, die bereits ohne Deko schon einiges her machen.

Tipp
Die Rosen halten am besten mit Heißkleber.

 .
 Materialliste

Eulen-Baum

Ich habe schon oft im Internet sogenannte Easel-Cards gesehen. Das sind Karten, die man aufstellen kann und somit wohl selten in irgendeiner Schublade verschwinden, weil sie sich gut als Deko eignen 🙂

Für das Geburtstagskind sollten es Eulen sein. Ganz viele Eulen! Und was liegt näher, als diese in einen Baum zu setzen? 🙂

Stampinup_Karte_Card_Easel_Geburtstag_Birthday_Eule_Owl_5772

Die Karte besteht aus drei Teilen statt zwei, wie es sonst bei Klappkarten üblich ist. Im zusammengefalteten Zustand erkennt man das erst einmal nicht und die Karte sieht zwar „nett“ aus, aber noch nicht wirklich spektakulär.

Stampinup_Karte_Card_Easel_Geburtstag_Birthday_Eule_Owl_5778

Das kommt erst, wenn die Karte aufgestellt wird 🙂 Die dritte Eule unten rechts kommt nun auch zum Vorschein und hält die Luftballons fest. Außerdem sorgt sie dafür, dass die Karte stehen bleibt, da sie den Stopper bildet.

Stampinup_Karte_Card_Easel_Geburtstag_Birthday_Eule_Owl_5781

Und nein, „Ugli“ (sprich: Ügle) heißt nicht „Ugly“ (= hässlich), sondern ist der norwegische Kosename für das Geburtstagskind und bedeutet… Eule 😉