Herzblatt

Altrosé und Farngrün zur Hochzeit

Bei den Farben habe ich mich an der Hochzeitsfarbe „Apricot“ orientiert, Altrosé kommt dieser Farbe am nächsten. Passend dazu habe ich Farngrün gewählt, denn ich benötigte noch eine Farbe für die Rosenblätter und habe somit auch gleich das entsprechende Band gewählt, um einen roten bzw. in diesem Fall grünen Faden zu haben, der sich in allen Elementen widerspiegelt.

Die Box hat ein Maß von 12 x 6 x 4 cm und ist für das Geldgeschenk gedacht; in die Karte kommen die persönlichen Wünsche. Der Umschlag der Karte lässt sich mit einem Magneten verschließen.

Die ausgestanzten Buchstaben wurden mit Crystal Effects überzogen, so dass auch hier ein schöner Effekt entstanden ist, der jedoch nicht in den Vordergrund drängt.

Mit der Prägeforem Herzen habe ich sowohl die oberste Lage der Karte als auch der Box geprägt.

Und nun auch an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch an das neue Ehepaar! 🙂

.

 Materialliste

Heute ist hüpfen angesagt!

Stampin Up Blog Hop Team Stempelmami

Vermutlich bist du gerade von Stef gekommen oder startest du bei mir? Ganz gleich, ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinem Beitrag und natürlich denen meiner Teamkolleginnen! 🙂

Stampinup_Karte_Card_Valentinstag_Valentines-Day_Schatz_Ich-liebe-dich_I-love-you_6237

Da der Valentinstag schon bald vor der Tür steht, habe ich mir dieses Thema ausgesucht und gleich zwei Karten für euch mit dem Stempelset Wir beide gemacht 🙂

Der Hintergrund beider Karten wurde mit der tollen neuen Prägeform Herzen gestaltet. Auf der rechten Karte habe ich mit einem Fingerschwämmchen und etwas Savanne-Farbe vorsichtig das Papier bestrichen, so dass die Herzen an einigen Stellen besser zur Geltung kommen. Ebenso habe ich die Ränder der aufgeklebten Elemente damit bearbeitet.

Wiederum auf beiden Karte habe ich mit einem Airbrush-Tool ein paar Farbspritzer aufgebracht.

Zu der Dekoration muss ich wohl nicht viel sagen, schaut euch einfach die Bilder sowie die untenstehende Materialliste an 🙂

Materialliste

.

Wenn ihr weitere tolle Werke sehen wollt, dann hüpft weiter zu Silke 🙂

.

.

.

Sollte es einmal Probleme bei der Verlinkung geben, habt ihr hier alle teilnehmenden Blogs auf einen Blick, so dass ihr alle Projekte sehen könnt:

Nadine Köller – Stempelmami
Caro Schüßler – Wunsch-Papeterie
Melanie Demski – Stempelhausen
Rabea T. Naether – Card goes Art
Nadine Köhler – Kreative mit Herz
Marina Meijer – Marimei
Tamara Williamson – Stempelginger
Isabella Hofmann – Bellas Stempelwelt 
Sandra T. Rausch – Piccolina-Creativa
Stefanie Droop – Beads & Stamps
Stephanie Dübbers – Stempelmieze
Silke Heidler – Paper-Point
Jutta Stromberger – Juttas Werkstatt-Objektgarten
Anja Reuss – Stempelitis

Hochzeitskarte: Tennis, Fußball & Otter

Außergewöhnliche Aufträge erfordern außergewöhnliche kreative Schübe 🙂

Ich weiß nicht wieso, aber es ist mir jetzt schon ein paar Mal passiert, dass ich einen auf den ersten Blick schier unlösbaren Auftrag bekomme, der aber Dank eines neuen Stempelsets doch recht einfach umzusetzen ist.

In diesem Fall kam mir das Stempelset Jetzt geht’s los gerade recht! Bezüglich der Otter bekam ich Unterstützung von der Auftraggeberin 🙂 Aus den beiden Sachen habe ich dann die folgende Karte gewerkelt:

Zusätzlich zu der Karte wurde ich gefragt, ob ich ein Deckblatt für das Gästebuch erstellen kann, was ich selbstverständlich auch sehr gerne gemacht haben. Die Buchstaben und Ziffern von Die-Namics haben hier wieder wundervolle Arbeit geleistet 🙂

Zwei Events auf einer Karte

Und zwar sollten eine Hochzeit und eine Taufe gemeinsam abgebildet werden.

Ich habe sowohl das eine, als auch andere schon gemacht, aber zusammen? Gut, durch solche Wünsche wird die Kreativität wenigstens aufrecht erhalten 🙂

Zunächst habe ich mich dem gewünschten Schieber mit dem Kindernamen gewidmet und hierfür meine neuen Alphabet-Stanzen von Die-namics verwendet, die sooooo super sind! Der Name war also schnell in Zartrosa gestanzt, aber was drumherum? Mithilfe der Stanze Gewellter Anhänger habe ich mal wieder das Ende des Schiebers erstellt, so dass ich das schöne Organza-Geschenkband in Flüsterweiß anbringen konnte; die Schleife habe ich mit einer silberfarbenen Kordel aus einem Bastelladen gemacht.

Das Stempelset Everything Eleanor hat für den Hintergrund erneut gute Dienst geleistet; passend zum Namen habe ich den Schnörkel in Zartrosa gestempelt. Nachdem der Name aufgeklebt war, habe ich mit der Blume aus dem neuen Itty Bitty Stanzpaket noch zwei Akzente gesetzt. Die Strasssteinchen durften selbstverständlich auch nicht fehlen 😉

So, Schieber fertig, jetzt habe ich mich der eigentlichen Karte gewidmet. Damit diese und der Schieber zusammen passen, habe ich den Schnörkel hierfür ebenfalls verwendet; einmal von unten links in die Mitte und einmal von oben rechts in die Mitte. In die zwei noch leeren Ecken habe ich den Schnörkel passend zum Schieber in Zartrosa platziert, wo nun auch die Namen der Eltern bzw. des Brautpaares ihren Platz gefunden haben.

Durch die rosafarbenen Blüten auf den marineblauen Schnörkeln wird die Zugehörigkeit der Tochter zu dem Brautpaar verdeutlicht. In der Mitte der Karte prangen zwei große Herzen in Silber und Marineblau sowie ein kleines Herz in Zartrosa, welche zusammen für die kleine Familie stehen <3