Wichtiger Hinweis

Einige von euch kennen meine Themenkarten.

Hierbei handelt es sich nicht nur um schöne Karten, sondern sie sind zu bestimmten Themen erstellt worden, die durch den jeweiligen Auftraggeber vorgegeben waren.

Diese Karten benötigen sehr, sehr viel Zeit, da ich mir viele Gedanken zum Motiv und den Umsetzungsmöglichkeiten machen muss, das eigentliche Basteln nimmt auch noch mal mehr als 30 Minuten in Anspruch, so dass für eine Karte locker 3-5 Stunden an Arbeit zusammenkommen.

Mir hat jede Karte sehr viel Spaß gemacht, da sie ein absolutes Einzelstück ist, das man kein zweites Mal anfertigt. Doch leider musste ich im vergangenen Jahr feststellen, dass aus der Freude an solchen Werken Stress geworden ist und ich mich jedes Mal unter immensen Druck setze. Einmal der Druck, dass die Karte dem Auftraggeber gefällt und seinen Wünschen bzw. dem Motto entspricht, zum anderen massiver Zeitdruck. Dadurch, dass ich einen Vollzeitjob habe, bleiben mir nur die Wochenenden um solchen Aufgaben nachzugehen und eigentlich möchte man auch mal ausspannen.

Natürlich hat man bei Aufträgen anderer Art auch Druck, aber mit dem kann ich besser umgehen, da ich mich hierbei auf die Produkte von Stampin‘ Up! begrenzen kann und nichts neues kreieren muss.

Jetzt mag der eine oder andere sagen, dass das doch langweilig ist, aber ganz ehrlich: MIR reicht das. Nach einem Jahr kann ich gut einschätzen, wie aufwendig so ein Nebenjob ist, bei dem jeder nur das Beste und Schönste für sein Geld will und ich muss gestehen, dass ich das neben all den anderen Aufgaben, die sich mir im Alltag stellen, nicht zu meiner Zufriedenheit erledigen kann.

Ich nehme auch weiterhin sehr gerne Aufträge an, aber es wird keine Themenkarten mehr geben. Jedenfalls nicht so wie bisher.

Ich hoffe, dass ihr hierfür Verständnis habt, denn ich möchte die Freude an meinem Hobby behalten und es nicht irgendwann als notwendiges Übel ansehen, das ich mit negativen Eindrücken verbinde.

Bitte sprecht mich einfach an, wenn ihr Interesse an Karten oder Verpackungen habt, denn die Auftragsarbeit werde ich nach wie vor anbieten 🙂

Hinterlass' mir einen Kommentar :)